Die Meinung des Fachmanns

Fragen sie nur nach Produkten bekannter Herkunft

Ungefährliche Produkte. Wie erkennt man sie?

Anwalt Plamen Taushanov ist Vorsitzender der Bulgarian Association For Patient’s Defence (BAPD). In seiner Praxis hat er sich mit vielen Fällen befasst , bei denen der Verdacht auf einen ärztlichen Fehler oder fachliche Fahrlässigkeit bestanden hat, sowie auch mit solchen, die mit Verletzung von Patientenrechten durch verschiedene Institutionen, Firmen oder durch den Staat verbunden waren. Im Jahre 2010 wurde BADP als eine auf nationaler Ebene repräsentative Patientenorganisation anerkannt. Sie ist Mitglied von Patientenorganisationen aus Europa und aus aller Welt. Auf der Website www.patient.bg erteilt BADP den Patienten nützliche Informationen darüber, wie man Beschwerden an Institutionen richtet und wie man die eigenen Rechte schützen kann.

Da Herr Taushanov über eine langjährige Erfahrung auf dem Gebiet des Gesundheitswesens und der Wahrung der Patientenrechte verfügt, haben wir ihn nach seiner Meinung zum Thema Erkennung der ungefährlichen Produkte auf dem bulgarischen Nahrungszusatzmarkt gefragt:

Guten Tag, Herr Taushanov! Verfolgen Sie, was in unserem Land auf dem Markt für Nahrungszusätze geschieht?

Guten Tag! Selbstverständlich. Alles, was den Bulgaren als Patient oder als Verbraucher von Produkten betrifft, die eine direkte Auswirkung auf seine Gesundheit haben, gehört zu den Grundaktivitäten von BADP.

Gibt es eine einfache Weise das beste auf dem Markt auszusuchen?

Jedenfalls gibt es einige wichtige Dinge, die wir klären sollten, bevor wir kaufen.

1. Das Wichtigste ist die bewiesene Herkunft. Wählen Sie nur Produkte bewährter Firmen und prüfen Sie, ob der Hersteller auf der Verpackung genannt ist. Es reicht nicht aus, dass angegeben ist, was das Produkt enthält, es ist wichtig, wer es angefertigt hat. Ein Ausdruck wie „Der weltbekannte Sirup aus japanischem Dorngewächs" ohne Herstellerangabe sollte für Sie eine Warnung sein und Sie bedenklich machen.

2. Prüfen Sie, ob das angebotene Produkt Qualitäts- und Herkunftszertifikatе besitzt. Firmen, die über solche Zertifikate verfügen, platzieren Sie auf Ihrer Webseite. Das ist für die Firmen eine Prestigesache und für den Kunden ein Beweis, dass die Ware vertrauenswürdig, gesundheitlich unbedenklich und von hoher Qualität ist (hergestellt aus hochwertigen Inhaltsstoffen).

3. Kaufen Sie nie Produkte, die nur per Telefon oder nur im Internet verkauft werden. Die Tatsache, dass ein Produkt im Apothekennetz nicht angeboten wird, kann ein Anzeichen dafür sein, dass etwas nicht in Ordnung ist.

Gibt es Produkte, bei denen alle Vorschriften eingehalten werden?

Obwohl wir uns in Osteuropa befinden, gibt es auch bei uns Qualitätsprodukte, die allen Anforderungen genügen. Ein gutes Beispiel für garantierte Qualität und bewiesene Herkunft sind die Produkte von Visislim.